Ein gesunde Streuobstanlage, da wo der Steinkauz zu hause ist.

Hier wächst die Zukunft für Steinkauzhabitate-

Feldobsthochstamm Apfelplantage in 8508 Homburg- Switzerland

“Aktion Steinkauz in den Kantonen St. Gallen und Thurgau”

Seit vierzig Jahren ist der Steinkauz aus den beiden Kantonen und nicht nur diesen, wegen den massiven Eingriffen der Menschen verschwunden. Es ist möglich diese Entwicklung zu stoppen und etwas  dagegen zu tun und das werde ich, mit allem was ich gelernt und an Erfahrung über die letzen vierzig Jahre sammeln konnte.

Ich freue mich auf die Aufgabe und sehr vielen Arbeiten in meiner Gemeinde und darüber hinaus.

 

Dipl. Ing. für Systemkybernetik Lothar Hermann (Ole)

Meine Lebenseinstellung und Engagement für den Naturschutz drückt Albert Schweizer im nachfolgenden  Zitat hervorragend aus und wie ich selbst lebe. Die Wiederansiedlung des Steinkauz ist eine u.a. echte Lebensaufgabe, der ich mich stellen werde. Ich spüre eine tiefe Verbundenheit zu meiner Heimat der Schweiz, der Natur, den Tieren all seinen fleißigen und hart arbeitenden Landwirten.

Unsere Welt wäre ohne Tiere arm, das ist meine Auffassung.

Zitat Albert Schweizer

Ein freier Mensch
Ich will unter keinen Umständen ein Allerwertsmensch sein.
Ich habe das Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen, wenn ich kann.
Ich wünsche mir Chancen, NICHT Sicherheiten.
Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen., mich nach etwas sehnen und verwirklichen, Schiffbrüche erleiden und Erfolg haben.
Ich lehne es ab, mir den mir den Antrieb mit Trinkgeldern abkaufen zu lassen.
Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen, lieber die gesamte Erregung des eigenen Erfolg, als eine gesichertes Dasein führen, lieber die gespannte Erregung des eignen Erfolges,
als die stumpfe Ruhe Utopien.
Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben,
noch meine Menschenwürde gegen mild Gaben.
Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt ins Gesicht sehen und zu bekennen, dies ist mein Werk.
Das alles ist gemeint, wenn wir sagen.
Ich bin ein freier Mensch.
Dr. Albert Schweizer

(1865-1965)

Sponsoren und Partner