Das Model Wildbiene WB01 besticht durch sein dekoratives Design und die sehr hochwertige Ausführung. Es bietet Wildbienen eine große Anzahl an Nistgängen im Holz und naturbelassenen Schilfröhren. Die Insektennisthöhlen werden aus Massivholz (besiedelbarer Nistbereich aus Hartholz) gefertigt und mit Holzleim (D3-Qualität) verleimt. 

Model WB01

15 + 13 =

Einelpreis: 210,00CHF

Das Modell Wildbiene WB02

Freiland Wildbienen Nisthilfe für den Einsatz in Gärten und Obstanlagen

 

Diese Wildbienen Nisthilfe Model WB02 beinhaltet 3 Module aus Schilf, Hartpapierhülsen und einem gebohrten Buchenholzblock. Diese Module lassen sich bei Bedarf auch entnehmen. Ein abnehmbares Vogelschutzgitter schützt die Brut vor Räubern. Das Dach der Nisthilfe wird aus wetterbeständigen Siebdruckplatten gefertigt. Sie eignet sich daher besonders für den Einsatz im Freiland. 

Die Brutröhren aus Hartpapier (sowohl der Zellstoff als auch der Kleber) entsprechen der Verordnung (EG) Nr.1935/2004 und sind auch zur Lebensmittelverpackung zugelassen. Es sind somit keine bedenklichen Inhaltsstoffe enthalten und es gibt keine schädlichen Ausgasungen, so dass sich die Brut der Wildbienen gesund in den Niströhren entwickeln kann. 

Die Frontseite mit Gitter sollte idealerweise von der Wetterseite abgewandt, also Richtung Süd / Süd-Ost zeigen, damit kein Wasser durch Schlagregen in die Nisthilfe eindringt. Die Nisthilfe sollte zudem nach Möglichkeit leicht nach vorne geneigt sein, damit im Fall eines extremen Schlagregens das eventuell eindringende Wasser zügig nach vorne ablaufen kann und sich nicht im hinteren Teil der Nisthilfe sammelt.

Die Nisthilfe verfügt über eine praktische und stabile Aufhängeöse sowie rückseitig über eine Rohrschelle zur Befestigung der Nisthilfe an einem Pfosten mit Hilfe eines Drahts oder eines Kabelbinders.

Model WB02

2 + 5 =

Einezelpreis: 150,00CHF

Das Modell Wildbienenhaus WB03 (XXL)

Die ideale wettergeschützte Unterbringung für Insektennisthöhlen und Infotafeln

Das Model Wildbienenhaus WB03  XXL besteht aus naturbelassenem Massivholz (Dachabdeckung aus Douglasie, Gestell und Kasten aus Fichten- oder Kiefernholz) und bietet viel Platz für Insektennisthöhlen und Informationstafeln. Das Haus besteht aus drei Teilen: Gestell, Kasten und Dach. Der Innenbereich ist in 4 Fächer aufgeteilt, die zum einen dem Kasten Stabilität verleihen, zum anderen großzügige Stellflächen für die Nistmodule ermöglichen. Die Nistmodule sind durch ein an der Vorderseite angebrachtes Schutzgitter vor Vögel geschützt, zum Bestücken oder Warten kann dieses einfach abgeschraubt werden.

Aufgrund der Größe wird das Wildbienenhaus in 3 Einzelteilen per Spedition auf Paletten geliefert, die Einzelteile können mit den passend dazu gelieferten Schrauben vor Ort anhand der Montageskizze zusammengebaut werden. Wir empfehlen für den Aufbau 2-3 kräftige große Personen. Für einen sicheren Stand empfehlen wir einbetonierte Pfostenschuhe, in denen die 4 Pfosten anschließend festgeschraubt werden können.

Die offene Seite sollte möglichst sonnig ausgerichtet werden, von Südosten bis Südwesten ist die Ausrichtung sehr gut gewählt. Eine Ausrichtung der offenen Seite zur Wetterseite (Westen bis Nordwesten) sollte unbedingt vermieden werden, da sonst Regen in das Innere des Wildbienenhauses eindringen kann. Die offene Seite sollte zudem frei für den Anflug von Wildbienen und anderen Insekten sein, das heißt, es sollten keine Büsche, Bäume, Gebäude oder Ähnliches den Anflug versperren.

Die Lieferung erfolgt ohne Insektennisthöhlen oder Informationstafeln, diese können Sie selbstverständlich gern bei uns dazukaufen. Bei Fragen können Sie jederzeit auf uns zukommen, wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot oder bieten Vorschläge zur Bestückung des Wildbienenhauses an.

Maße

ca. 235 x 200 x 110 cm (H x B x T)

Gewicht

ca. 120 kg

 

 

Model WB03

3 + 11 =

Einzelpreis: 1900,00CHF

Das Modell Wildbiene WB04. Diese Nisthöhle für Wildbienen verfügt über eine große Anzahl an Nistgängen unterschiedlicher Durchmesser. Sie dient somit einer großen Vielfalt an Wildbienen als Nistplatz.

Die meisten Hautflüglerarten, die in Höhlungen nisten, bohren nicht selbst. Vielmehr beziehen sie bereits vorhandene Nistgänge, in denen sie ihre Brutzellen bauen. Diese Nistgänge werden von bestimmten Käfern durch Käferfraßgänge erzeugt. Da in unserer auf- bzw. ausgeräumten Landschaft natürliche Nistplätze fehlen, sollte es für jeden Naturfreund ein Anliegen sein artengerechte Nisthilfen für Insekten aufzuhängen.

Die Nisthöhle besteht aus Hartholz und hat je eine Reihe Bohrungen zu 9 mm, 6 mm, 4 mm, 3 mm und zwei Reihen zu 8 mm. Die Anordnung der Nisthöhlen kann variieren, entspricht jedoch weitestgehend dem Foto.

Model WB04

15 + 15 =

Einzelpreis: 48,00CHF

Anbringung

Gartenlauben, Pergolen, Mauern, Gärten und sogar Balkone, bis in den dritten oder vierten Stock. Bei der Anbringung der Nisthilfe sollte auf eine sonnige, wind- und regengeschützte Lage geachtet werden. Nisthilfen müssen auch im Winter draußen bleiben, da die Insekten in den Löchern sonst vorzeitig aus dem Nest schlüpfen und zugrunde gehen.

Reinigung und Kontrolle

Nicht notwendig

Bewohner

Wildbienen, Solitärwespen (Einsiedlerwespen)

Material

Hartholz (heimische Hartholz)

Lieferumfang

Nistblock mit Aufhänger

 Maße

ca. 40 x 7 x 8 cm (H x B x T)